Logo für die Printversion
 

Realisierung | Wahl der Hausbank

Oft können die lokalen Banken die Situation des örtlichen wirtschaftlichen Umfelds besser einschätzen.
Oft können die lokalen Banken die Situation des örtlichen wirtschaftlichen Umfelds besser einschätzen.

Gegenseitiges Vertrauen ist Trumpf


Nutzen Sie den Wettbewerb unter den Banken und vergleichen Sie deren Konditionen und Leistungen. Zwar sind Sie als Gründer frei in der Wahl Ihrer Hausbank, Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass lokale Banken oft die lokalen Märkte besser einschätzen können.
Nutzen Sie auch das bereits entstandene gegenseitige Vertrauen zu Ihrer bisherigen Bank.

Folgenden Leitfaden sollten Sie bei der Vorstellung Ihres Unternehmens im Bankengespräch beachten:
  • Sicheres Auftreten (z. B. Präsentationsfähigkeit)
  • Detaillierte Vorbereitung (Was möchten Sie von der Bank? Warum? Verwendung?)
  • Unternehmensmappe mit wichtigen Unterlagen (Businessplan, Lebenslauf des Gründers, Aufstellung der Sicherheiten, wirtschaftlich bedeutsame Verträge, Nachweis über Gründerqualifikation)
  • Grundkenntnisse über Förderprogramme

Behalten Sie das Ziel des Gesprächs im Auge: Sie müssen die Bank von Ihrer Idee überzeugen und dann die günstigste Lösung finden.

Vermeiden Sie bei der Festlegung Ihrer Finanzierung typische Fehler:

  • Sie starten mit zu wenig Eigenkapital (dient der Verlustabsorption).
  • Sie verwenden Ihren Kontokorrentkredit für langfristige Investitionen (höherer Zins).
  • Sie schätzen den Kapitalbedarf nur grob (siehe Ihr Businessplan – Finanzplanung).
  • Sie überschätzen die Zahlungsmoral der Kunden.
  • Sie überziehen ständig das Kreditlimit.

Eine Möglichkeit der Finanzierung stellen staatliche Förderprogramme dar, die im Saarland durch die SIKB betreut werden.

 
 

Suche