Logo für die Printversion
 

Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge

Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge

Was tun wenn der Chef ausfällt – rechtzeitig die Nachfolge regeln!



Was tun wenn der Chef ausfällt – rechtzeitig die Nachfolge regeln!
Was tun wenn der Chef ausfällt – rechtzeitig die Nachfolge regeln!

Gemeinschaftsveranstaltung des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und der Handwerkskammer des Saarlandes:

"Was tun wenn der Chef ausfällt – rechtzeitig die Nachfolge regeln!"

Montag, 11. Juni 2018, 18.00 Uhr,
in der Handwerkskammer des Saarlandes, Großer Saal
Hohenzollernstraße 47-49, 66117 Saarbrücken

Jede dritte Betriebsübergabe bzw. –aufgabe ist bedingt durch Krankheit, Unfall oder Tod des Betriebsinha-bers. Ohne eine rechtzeitige Vorsorge führen plötzliche Schicksalsschläge zu existenzbedrohenden Unter-nehmens- und Lebenskrisen. Bereits ein unerwarteter zweiwöchiger Ausfall kann schwerwiegende Folgen haben und Ihr Unternehmen in eine finanzielle Schieflage bringen, wenn beispielsweise die Abwicklung und Abrechnung laufender Aufträge oder die Kalkulation neuer Aufträge nicht sichergestellt sind.
In jedem Betrieb hat sich eine große Menge Wissen und Know-How angesammelt, welches einmalig und wertvoll ist. So wie Sie Ihre Computerdaten durch Sicherungskopien schützen, sollte bei Ausfall des Be-triebsinhabers auch eine Sicherungskopie aller relevanter Daten, ein sogenannter Notfallordner, verfügbar sein.
Vermeiden Sie, dass Sie oder Ihre Angehörigen, Kollegen und Mitarbeiter im Ernstfall nicht wissen, was Sie tun sollen und müssen. Der Notfallordner unterstützt Sie dabei, rechtzeitig für den Notfall zu planen und ist für die betriebliche Bestandssicherung unverzichtbar.


Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, bei einem Umtrunk das Gehörte zu diskutieren und zu vertiefen.
Anmeldung bitte per E-Mail an (k.mann@hwk-saarland.de).

 
 

Suche