Logo für die Printversion
 

Rechtsformen | Partnergesellschaft

Alle Partner haften grundsätzlich persönlich und unbeschränkt für die Schulden der Gesellschaft.
Alle Partner haften grundsätzlich persönlich und unbeschränkt für die Schulden der Gesellschaft.

Nur für Freiberufler


Eine Partnergesellschaft ist eine der OHG ähnliche Gesellschaftsform, die nur von Freiberuflern gewählt werden kann. Der Name der Partnerschaftsgesellschaft muss den Namen mindestens eines Partners und den Zusatz „und Partner“ oder den Zusatz „Partnerschaft“ und alle in der Partnerschaft vertretenen Berufe enthalten.

Gemäß Partnerschaftsgesetz haftet die Gesellschaft selbst. Alle Partner haften grundsätzlich persönlich und unbeschränkt für die Schulden der Gesellschaft. Eine Einschränkung der Haftung z. B. für Berufsfehler auf denjenigen, der die jeweilige Leistung zu verantworten hat, kann im Gesellschaftsvertrag erfolgen. Partnerschaftsgesellschaften werden beim Amtsgericht in das Partnerschaftsregister eingetragen. Ein Gesellschaftsvertrag ist nicht zwingend erforderlich, jedoch empfehlenswert. 
 
 

Suche