Logo für die Printversion
 

Geschäftssystem | Organisation

"Alles im Leben ist Organisation"


Das Geschäftssystem oder auch die Wertschöpfungskette stellt das Zusammenspiel aller Aktivitäten zur Bereitstellung und Auslieferung Ihres Produktes an den Kunden dar. Im Geschäftssystem werden Einzelschritte festgelegt und Geschäftsbereiche definiert. Grafisch wird es in funktionalen Blöcken dargestellt. Ein Beispiel ist die klassische Aufteilung in die Blöcke "Forschung und Entwicklung", "Produktion", "Marketing", "Vertrieb" und "Service". Ihr Geschäftssystem muss vollständig dargestellt werden. Es soll logisch aufgebaut und so einfach wie möglich sein. Allgemein gültige Regeln oder Standards, die Sie beachten müssen, gibt es für Geschäftssysteme aber nicht.

Das Zitat von Wilhelm von Humboldt „Alles im Leben ist Organisation“ gilt auch für die Organisation Ihres Unternehmens. In einem Unternehmen müssen Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten unter Einsatz von Betriebsmitteln und Werkstoffen zusammenarbeiten, um die Unternehmensziele zu verwirklichen. Dies gelingt jedoch nicht ohne eine sinnvolle Ordnung und ohne Regeln. Sie bezeichnet man betriebswirtschaftlich als Organisation. Organisatorische Gestaltung zielt auf die Bildung einer Infrastruktur und handlungsleitende Prinzipien.

Durch den engen Zusammenhang zwischen Geschäftssystem und Organisation beeinflussen Sie bereits mit der Wahl des Geschäftssystems die zukünftige Organisationsstruktur. Diese wird in der Regel in einem Organigramm dargestellt, dem man die hierarchische Struktur und die Aufgaben- und Rollenstruktur des Unternehmens entnehmen kann. Solche Organigramme können mit Office-Software problemlos erzeugt und dann dem ausgedruckten Businessplan beigefügt werden.
 
 

Suche